Minimale Investition, maximale Wärme

Heizen mit erneuerbaren Energien - Förderungen im Jahr 2020

  • Bis zu 45 % Austauschprämie für Ölheizungen
  • Förderung in Wohngebäuden von 50.000 € pro Wohneinheit
  • Auch mit späterer Einbindung der erneuerbaren Wärmeerzeugung

Google Bewertung

3.9

3.9/5

Basierend auf 13 Rezensionen

HEIZUNGSFÖRDERUNG im JAHR 2020

Lust auf ein Stück vom Kuchen?

Anfang 2020 sind die „Richtlinien zur Förderung von
Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im

Wärmemarkt“ in Kraft getreten. Hinter diesem sperrigen Bürokraten-Titel verbirgt sich die wahrscheinlich umfangreichste Subventionsmaßnahme für den
Heizungstausch in Deutschland.

Play Video

ERHALTEN SIE EINE
FUNDIERTE AUSWERTUNG
IHRER MÖGLICHEN FÖRDERHÖHE

Bis zu 45 % Förderung sind sehr verlockend. Aber irgendwann ist der Fördertopf leer. Wann das ist weiß keiner. Und genau deswegen sollten Sie jetzt handeln.

Zufriedene Kunden

Was unsere Kunden über uns sagen

Rolf Wild
Rolf Wild
Read More
Von der Anfrage bis zum Service vor Ort - reaktionsschnell - kompetent und einwandfrei! So muss es sein, gerne wieder!
Sandra Rickmann
Sandra Rickmann
Read More
Wir können nur Positives berichten. Schnell , sauber zuverlässig. Gute Handwerkerarbeit hat eben Ihren Preis und den zahlt man doch gerne wenn die Leistung stimmt!

Was Sie JETZT wissen müssen!

Für WEN,
Für WEN NICHT?

Grundsätzlich können die Förderprogramme von einem großen Adressatenkreis in Anspruch genommen werden: Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Freiberufler, Kommunen und Unternehmen können profitieren. Unerheblich ist auch, ob Sie Ihre Immobilie selbst nutzen oder vermieten. Nur eines ist ganz wichtig: Sie müssen die Förderung beantragen, bevor Sie mit der Renovierung beginnen. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.
Wenn Sie Ihre Heizung ohnehin nach den Vorgaben der Energie-Einsparverordnung (§10 EnEV) erneuern müssen, dann hilft Ihnen das neue Programm leider nicht, denn solche Anlagen sind von der Förderung ausgeschlossen. Häufig wird davon gesprochen, dass unter diesen Paragraphen alle Heizungen fallen, die älter als 30 Jahre sind. Ganz so einfach ist es aber nicht. Alle Details hier aufzuschreiben, würde den sprengen. Sprechen Sie uns gerne an und wir prüfen für Sie, ob Ihre Heizungsanlage förderfähig ist oder nicht.
Wer ist eigentlich die BAFA? Verantwortlich für die Ausschüttung der Fördermittel ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – kurz BAFA. Die Behörde arbeitet im Wesentlichen für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und ist unter anderem für die Wirtschafts- und Mittelstandsförderung zuständig.

Heizen mit erneuerbaren Energien 2020

Das ist für Sie drin!

Ihr lokaler Partner aus Aalen!

Wir planen, koordinieren, warten und installieren sanitär-, heizungs-, flaschnerei- und solarspezifische Anlagen für Privat und Gewerbebauten.
Wir sind zudem führend in der Region in punkto regenerative Energien sowie Energieeinsparung.

Fachkompetente und kundenorientierte Beratung

Nach genauer Durchsprache erhalten Sie ein detailliertes, aussagefähiges und verbindliches Angebot!

Erledigung aller Anmeldungen

bei Behörden, Schornsteinfeger und Energieversorger.

Saubere, ordentliche Ausführung

mit fachgerechter Entsorgung der alten Teile.

Erhalten Sie eine fundierte Auswertung Ihrer möglichen Förderhöhe

Heizungsförderung berechnen

1
2
3
4
5
Wie heizen Sie bisher?
Weiter
Welche Immobilie soll beheizt werden?
Zurück
Weiter
Wie werden die Räume bisher beheizt?
Zurück
Weiter
Wieviel Förderung möchten Sie erhalten?
Zurück
Weiter
Wem dürfen wir die fundierte Auswertung und Förderhöhe mitteilen?
Zurück
Jetzt absenden

Kontakt

Google Bewertung

3.9

3.9/5

Basierend auf 13 Rezensionen

Der einfachste Weg zu uns

Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

​​Copyright © Rosa Elefant - Agentur für Vertriebsdigitalisierung & Marketing